Unser Gemeindezentrum – unsere Gemeindefamilie

Es ist zum Staunen! - Über 100 Jahre alt und doch so schön neu!

Die Gemeinde blickt zurück auf eine 100jährige Tradition – und freut sich über das neue Haus, das 2008 eingeweiht werden konnte. Vielleicht geht es Ihnen wie uns - in den neuen Räumen lässt sich vieles noch entdecken - vom Café nach dem Gottesdienst, den vielen Jugend- und Kindergruppen bis hin zur Bücherecke. Man trifft die unterschiedlichsten Menschen und kann bei einer Tasse Kaffee oder Tee gemütlich ins Gespräch kommen. Gemeinde ist Gemeinschaft! Das tut gut.

Das Herzstück ist aber der Gottesdienst. Wir wollen Jesus Christus, dem auferstandenen Sohn Gottes begegnen und ihn ehren. Dies ist uns neben all den anderen guten Dingen zuallererst wichtig.
Dann soll in zweiter Hinsicht in unserem Gemeindezentrum Raum sein, andere Menschen kennen zu lernen und Beziehungen zu ihnen aufzubauen. Wir spüren, dass Einsamkeit mehr und mehr zum Problem unter uns wird. Unser Ziel soll es also sein, dass die entstehenden Beziehungen auch tragfähig sind für den Alltag. In den vielen Hauskreisen der Gemeinde ist dazu ein guter Raum geschaffen.
Bei alledem soll Ziel unserer Gemeindearbeit sein, dass wir die Liebe Gottes jedem einzelnen Menschen näher bringen. Wir hoffen, dass dies uns von Mal zu Mal mehr gelingt.

Seien Sie uns also herzlich willkommen!